Führung Berlins neue Mitte

Zwischen Hauptbahnhof und Potsdamer Platz

Berlins neue Mitte, der Potsdamer-Platz

Einst vernachlässigtes Niemandsland an der Mauer, in den 1990er Jahren eine riesige Baustelle, heute pulsierendes Zentrum der Hauptstadt – auf diesem Rundgang erkunden Sie Berlins neue Mitte.

Sie erfahren, warum Berlin erst 2006 einen Hauptbahnhof bekam, und weshalb das Regierungsviertel auf beiden Seiten der Spree liegt. Und warum steht die Schweizer Botschaft – der einzige Altbau weit und breit – so nah am Kanzleramt?

Wir gehen gemeinsam durch das Brandenburger Tor und hören von den Diskussionen, die Anfang der 1990er Jahre über die Neugestaltung des Pariser Platzes geführt wurden. Sollte die „Wunde in der Stadt“ – das Brandenburger Tor stand jahrelang mitten im Todesstreifen – schnell verheilen oder gerade hier die Teilung der Stadt sichtbar bleiben?

Auch am Potsdamer Platz trifft spektakuläre moderne Architektur auf Geschichte: In unmittelbarer Nähe des Kollhoff-Towers, gestaltet im Stil der nordamerikanischen Hochhausarchitektur des frühen 20. Jahrhunderts, stehen Reste des Hotels Esplanade, in dem der Kaiser seine Herrenabende abhielt, und Teile der Berliner Mauer.

Spreefahrt am Marie-Elisabeth-Lüders-Haus

Flexibuchung für Gruppen

99,00
  • Führung „Berlins neue Mitte“ für 2 bis 10 Teilnehmer mit Ihrem Exklusivguide
  • jeder weitere Teilnehmer 6,00 €
  • Rechnungstellung nach der Tour, Zahlung per Überweisung

Flexibuchung

zweistündige Führung ‚Berlins neue Mitte‘ pro Gruppe bis 10 Personen: 99,00 €

  • Datum und Uhrzeit: frei wählbar
  • zusätzliche Teilnehmer: zzgl. 6,00 € pro Person, (max. 30 Personen pro Gruppe)
  • Dauer: ab 2 Stunden frei wählbar, Verlängerung um je 30 Min. zzgl. 30,00 €
  • Fremdsprachen: Engl. / Franz. / Ital. / Niederl. zzgl. 30,00 €
  • Spätbucherpauschale / Umbuchung: ab dem sechsten Tag vor der Führung zzgl. 20,00 €
  • Touren am Wochenende: ohne Aufpreis
  • Betriebsferien: Touren vom 23.12.2018 – 01.01.2019 zzgl. 50,00 €
  • Treffpunkt: nach Absprache, z.B. am Hauptbahnhof vor dem Ausgang Washingtonplatz oder auf dem Potsdamer Platz an der alten Verkehrsampel

Buchungshotline: 030 – 57 70 79 57

Buchungshinweise

Bei den angegebenen Preisen handelt es sich um Nettopreise. Privatkunden, deren Rechnung nicht auf eine Firma oder Institution auszustellen ist, erhalten die Leistungen von k3 stadtführungen brutto zu den angegebenen Nettopreisen.

Beachten Sie, dass Ihre Buchung erst nach Versand unserer Buchungsbestätigung an Ihre Emailadresse gültig ist. Eine Umbuchung oder Stornierung Ihrer Tour ist bis eine Woche vor dem vereinbarten Führungstermin kostenfrei. In solchen Fällen werden bereits geleistete Honorare entsprechend erstattet bzw. angerechnet. Danach bieten wir Umbuchungen des Treffpunktes oder der Uhrzeit (bis zu zwei Stunden) für 20,00 € an. Bei einer späteren Absage stellen wir 50% des Honorars in Rechnung, bei Absagen am Tag der Führung oder bei Nichterscheinen berechnen wir das volle Honorar.