Berlin Führung „Zerstörte Vielfalt“

Berlin Führung

Das weltoffene Berlin der Weimarer Zeit wurde nach der Machtübernahme durch die Nazis schnell zum Zentrum von Terror und Vernichtungspolitik, obwohl bei der Reichstagswahl im November 1932 nur ein Viertel der Berliner Wahlberechtigten ihre Stimme der NSDAP gegeben hatte.

Von Berlin aus wurde der Zweite Weltkrieg und die Ermordung der europäischen Juden und anderer Bevölkerungsgruppen geplant und organisiert.

Die Nazis nutzten Architektur und Stadtplanung zur Selbstinszenierung und siedelten die wichtigsten Institutionen ihrer Macht – Reichskanzlei, Reichsluftfahrtministerium und Gestapo-Hauptquartier – direkt im Stadtzentrum an. Berlin wurde aber auch zu einem wichtigen Zentrum des antifaschistischen Widerstands.

Auf der Führung ‚Zerstörte Vielfalt‘ erkunden Sie das Areal zwischen der Topographie des Terrors und dem Holocaust-Mahnmal entlang der Wilhelmstraße und sehen, wie die Stadt heute mit diesem Erbe umgeht.

Holocaust-Mahnmal

Flexibuchung für Gruppen

89,00
  • Führung „Zerstörte Vielfalt“ für 2 bis 10 Teilnehmer mit Ihrem Exklusivguide
  • jeder weitere Teilnehmer 5,00 €
  • Rechnungstellung nach der Tour, Zahlung per Überweisung

Flexibuchung

1,5-stündige Führung ‚Zerstörte Vielfalt‘ pro Gruppe bis 10 Personen: 89,00 €

  • Datum und Uhrzeit: frei wählbar
  • zusätzliche Teilnehmer: zzgl. 5,00 € pro Person, (max. 30 Personen pro Gruppe)
  • Dauer: ab 1,5 Stunden frei wählbar, Verlängerung um je 30 Min. zzgl. 30,00 €
  • Fremdsprachen: Engl. / Franz. / Ital. / Niederl. zzgl. 30,00 €
  • Spätbucherpauschale / Umbuchung: ab dem sechsten Tag vor der Führung zzgl. 20,00 €
  • Touren am Wochenende: ohne Aufpreis
  • Betriebsferien: Touren vom 23.12.2018 – 01.01.2019 zzgl. 50,00 €
  • Treffpunkt: nach Absprache, z.B. an der Ausstellung Topographie des Terrors am Ausgang Richtung Martin-Gropius-Bau

Buchungshotline: 030 – 57 70 79 57

Buchungshinweise

Bei den angegebenen Preisen handelt es sich um Nettopreise. Privatkunden, deren Rechnung nicht auf eine Firma oder Institution auszustellen ist, erhalten die Leistungen von k3 stadtführungen brutto zu den angegebenen Nettopreisen.

Beachten Sie, dass Ihre Buchung erst nach Versand unserer Buchungsbestätigung an Ihre Emailadresse gültig ist. Eine Umbuchung oder Stornierung Ihrer Tour ist bis eine Woche vor dem vereinbarten Führungstermin kostenfrei. In solchen Fällen werden bereits geleistete Honorare entsprechend erstattet bzw. angerechnet. Danach bieten wir Umbuchungen des Treffpunktes oder der Uhrzeit (bis zu zwei Stunden) für 20,00 € an. Bei einer späteren Absage stellen wir 50% des Honorars in Rechnung, bei Absagen am Tag der Führung oder bei Nichterscheinen berechnen wir das volle Honorar.